Für unsere Psyche ist jedes Auf und Ab und jedes Hin und Her ein Problem. Je häufiger das stattfindet – von einem Extrem in das nächste Extrem -, umso belasteter ist die Psyche. Die momentane ungewisse Situation, kann zu existenziellen Ängsten und Panikattacken führen.

Regelmäßiges Training macht zufriedener, ausgeglichener, entspannter oder gar euphorisch. Dahinter stecken jede Menge positive Effekte, die das Training sowohl auf unseren Körper, als auch auf unseren Geist hat.

  1. Sport stärkt unseren Körper und unser Immunsystem. Wir fühlen uns fitter, wir halten länger durch und sind insgesamt belastbarer.
  2. Sport bedeutet jede Menge Ablenkung und Spaß: man kann sich auspowern, seine Gedanken fokussieren und alleine oder in der Gruppe etwas erreichen.
  3. Sport als Therapie: Viele Krankheiten können durch körperliches Training verhindert, gemildert oder gar kuriert werden. Vor allem Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes profitieren von einer verbesserten Muskulatur und dem daraus resultierenden verbesserten Zuckerstoffwechsel und der besseren Durchblutung. Aber sogar das Risiko von Krankheiten wie Depression oder Demenz kann um bis zu 30% gesenkt werden.

Während wir trainieren, herrscht in unserem Körper ein wahres Feuerwerk an Reaktionen! Unser Stoffwechsel wird angekurbelt, die Körpertemperatur steigt und die kleinen Kraftwerke in unseren Muskelzellen beginnen mit ihrer Arbeit. Nebenbei werden jede Menge Hormone freigesetzt, die nicht nur ein Gefühl von Glück, Wohlbefinden und Zufriedenheit herstellen können, sondern sogar Stress abbauen und uns helfen, vom Alltag abzuschalten. Dieser körpereigene Cocktail aus Wohlfühl- und Glückshormonen besteht unter anderem aus:

  • Endorphine vertreiben eine trübe Stimmung und haben einen sofortigen Effekt.
  • Dopamin, bereits 20 min lockeres Training reicht aus um den Dopaminspiegel ansteigen zu lassen. Bei intensiven Sportarten fängt das Gehirn sogar schon nach wenigen Minuten mit der Ausschüttung von Dopamin an. All das macht uns wacher, konzentrierter und fokussierter.
  • Serotonin, dieses Hormon macht uns besonders glücklich. Mit einer Halbwertszeit von ganzen 21 Stunden! Seine positiven Auswirkungen beeinflussen nicht nur unsere Stimmungslage, sondern auch unseren Appetit und unser Stress-Level.

Unsere Kurse im SGCube sind ideal für jedes Fitness-Level. Egal ob Neueinsteiger oder Fitnessprofi, in unseren Kursen wird jeder nach seinem persönlichen Level herausgefordert. Unser Kursplan

Christina Pfeiffer